Willkommen

in der Praxis für Logopädie in Greven-Reckenfeld
image

Die Praxis für Logopädie

Herzlich Willkommen und schön, dass Sie den Weg zur logopädischen Praxis Julia Kaufmann in Greven Reckenfeld gefunden haben. Auf unserer Homepage können Sie sich ausführlich über unsere Praxis und unsere detaillierten Leistungen informieren. Wir würden uns freuen, Ihnen behilflich sein zu können und beantworten gerne Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch.

Die Fähigkeit zu kommunizieren zeichnet uns Menschen aus und ist für die Meisten von uns selbstverständlich. Es gibt jedoch zahlreiche Menschen deren Kommunikationsfähigkeit beeinträchtigt ist, wodurch sie viel Lebensqualität verlieren. Eine logopädische Therapie kann helfen, diese Lebensqualität wiederherzustellen. Ganz gleich ob entwicklungsbedingte, angeborene, neurologische,

 

gesundheitliche oder unfallbedingte Ursachen dafür verantwortlich sind – in unserer Praxis bieten wir Beratung, Diagnostik und Therapie für sämtliche logopädische Störungsbilder an.

Wir behandeln Menschen mit Sprach- Sprech- Stimm- und Schluckstörungen jeden Alters mit dem Ziel die Kommunikationsfähigkeit durch gezielte Behandlungen zu verbessern, zu erhalten bzw. sie wiederherzustellen.

Sollten Sie uns nicht in der Praxis aufsuchen können, machen wir gerne einen Hausbesuch. Ob Zuhause, im Kindergarten, im betreuten Wohnen oder im Seniorenzentrum – Wir besuchen unsere Patienten bei ärztlicher Verordnung in unmittelbarer Umgebung.

 

image

Ablauf der logopädischen Behandlung

anamnese

Anamnese

Um den Bedürfnissen jedes einzelnen Patienten gerecht zu werden, führen wir zu Beginn einer logopädischen Behandlung immer ein Anamnesegespräch durch, um die persönlichen Lebensumstände mit einzubeziehen und um mit dem Patienten gemeinsam Therapieziele aufstellen zu können.

diagnose

Diagnose

Im Anschluss erfolgt eine ausführliche Diagnostik. Auf der Grundlage von erprobten Tests analysieren wir die jeweiligen Beeinträchtigungen unserer Patienten im Detail. Dadurch wird bestimmt welcher Bereich beeinträchtigt ist und in welchem Ausmaß. Zudem ziehen wir den ärztlichen Befund, sowie Ergebnisse von Voruntersuchungen hinzu, um auf einer breiten Grundlage einen individuell, auf den Patienten abgestimmten Behandlungsplan, zu entwickeln.

therapie

Therapie

Für die Therapie steht uns Logopäden ein breites Reservoir an Methoden zur Verfügung. Denn ebenso vielfältig wie die Störungsbilder sind die Behandlungsmethoden, um die Kommunikationsfähigkeit und das Schluckvermögen zu verbessern oder wiederherzustellen.

Unterstützung

Unterstützung

Besondere Beachtung findet bei uns die Einbeziehung der Angehörigen sowie die Zusammenarbeit mit anderen therapeutischen und medizinischen Einrichtungen, denn eine ganzheitliche Betrachtungsweise kann die Therapie unterstützen. Außerdem fließen jahrelange Erfahrung und innovative Behandlungsmöglichkeiten aus regelmäßigen, ganzheitlichen Fortbildungen in unsere Arbeit mit ein.

Störungsbilder

qualifizierte Beratung, Diagnostik und Therapie

Late Talker

Ein verspäteter Sprechbeginn liegt dann vor, wenn der Wortschatz mit 24 Monaten unter 50 Wörtern liegt und keine Wortkombinationen produziert werden. Etwa die Hälfte aller sog. Late Talker kann die Defizite (mit entsprechender Förderung) bis zum 3. Lebensjahr aufholen (diese Kinder nennt man Late Bloomer).

Da jedoch mindestens 50 % der Late Talker ab dem 3. Geburtstag sprachliche Auffälligkeiten im Sinne einer Sprachentwicklungsstörung zeigen, ist ein frühzeitiger Behandlungsbeginn in bestimmten Fällen dringend indiziert.

Sprachentwicklungsverzögerung -störung -behinderung

Sprachentwicklungsverzögerung

Die einzelnen Stadien einer Sprachentwicklungsverzögerung werden in der richtigen Reihenfolge durchlaufen. Meistens ist jedoch bereits der Beginn der Sprachentwicklung (im Vergleich zu anderen Kindern) verzögert.

Sprachentwicklungsstörung

Die Sprachentwicklung verläuft nicht nur verzögert, sondern auch anders als bei anderen Kindern. Dabei treten Phänomene auf, die in der „normalen“ Sprachentwicklung so nicht vorkommen.

Sprachentwicklungsbehinderung

Bei einer Sprachentwicklungsbehinderung liegt eine Grunderkrankung oder -behinderung vor, die eine Störung der Sprachentwicklung nach sich zieht.

Wenn der Erwerb der Sprachstrukturen erschwert ist, können verschiedene Bereiche betroffen sein:

  • Eingeschränktes Sprachverständnis
    Obwohl das Gehör und die Hörverarbeitung des Kindes intakt sind, werden Aussagen falsch verstanden.
  • Phonetisch-phonologische Störung
    Das Kind kann einen bestimmten Laut nicht bilden und ersetzt ihn durch einen anderen Laut. Auch die Auslassung von Lauten ist möglich. Es können auch Schwierigkeiten bei der Artikulation von Lauten auftreten
  • Eingeschränkter Wortschatz
    Das Kind hat Schwierigkeiten beim Erlernen und Abspeichern neuer Wörter und kann seine Gedanken und Wünsche daher nicht adäquat äußern. Weiterhin können Wortfindungsstörungen auftreten, bei welchen der schnelle Abruf von Wörtern beeinträchtigt ist.
  • Dysgrammatismus
    Das Kind weist Schwierigkeiten beim Erlernen grammatikalischer Strukturen und ihrer Verwendung auf. Häufig sind Defizite im Satzbau, der Beugung von Verben oder der Verwendung von Artikeln und Pluralformen beobachtbar.

Zu den häufigsten Ursachen gehört ein eingeschränktes Hörvermögen durch immer wiederkehrende Mittelohrentzündungen. Eine weitere wichtige Ursache ist eine allgemeine Entwicklungsverzögerung. Diese kann im Rahmen von angeborenen Behinderungen und nach schwerem Sauerstoffmangel unter der Geburt auftreten.

Manchmal ist die Sprachentwicklungsverzögerung -störung auch familiär bedingt. Bei genauerem Nachfragen ergibt sich nicht selten, dass einer der Elternteile oder ein anderes Familienmitglied ebenfalls Probleme mit dem Spracherwerb hatte.

Häufig liegt ein Ursachenkomplex aus organischen, zentralen und habituell bedingten Störungen innerhalb verschiedener Ebenen der Sprachverarbeitung vor, wodurch keine genaue Ursache ersichtlich ist.

Myofunktionelle Störungen (auch: Orofaziale Dysfunktionen)

Bei einer myofunktionellen Störung liegt ein Ungleichgewicht im Zusammenspiel der am Sprechen und Schlucken beteiligten Muskelgruppen im Mund- und Gesichtsbereich vor.

Sind einzelne Muskeln im Mund- und Gesichtsbereich zu stark oder zu schwach ausgebildet, kann dies zu einem falschen Schluckmuster führen. Die Zunge wird beim Schlucken gegen oder zwischen die Zähne gepresst. Durch ein falsches Schluckmuster können Zahnfehlstellungen entstehen, die kieferorthopädisch behandelt werden müssen.

Häufig kommt es auch zu einer Artikulationsstörung (Dyslalie), bei der in Kombination mit einer myofunktionellen Störung u. a. die Zischlaute s, z und/oder sch falsch gebildet werden.

Patienten mit einer myofunktionellen Störung atmen häufig durch den Mund, so dass die Lippen und meist auch der Kiefer stets geöffnet sind. Hierbei muss durch einen Hals-Nasen-Ohren Arzt abgeklärt werden, ob die Mundatmung allein auf eine myofunktionelle Störung zurückzuführen ist oder ob eine normale Nasenatmung durch organische Ursachen erschwert wird.

Im Säuglings- und Kleinkindalter können orofaziale Dysfunktionen Bestandteil einer Fütterstörung sein.

Weniger offensichtlich (aber nicht weniger beeinträchtigend und z. T. mit einem höheren Leidensdruck verbunden) können orofaziale Dysfunktionen auch zu Kiefergelenksbeschwerden, Zähneknirschen, Kopf- und Gesichtsschmerzen, Schnarchen und Haltungsschäden führen.

Stottern

Stottern ist eine Störung des Redeflusses, die durch Wiederholungen, Dehnungen und Blockierungen der artikulatorischen Bewegungen gekennzeichnet ist. Begleitend können krampfartiges Pressen, mimische und/oder gestische Mitbewegungen, Schwitzen und Erröten auftreten. Meist fehlt der Blickkontakt zum Gesprächspartner. So genannte verdeckte Symptome wie Angst, Scham und Wut verändern das Selbstkonzept und führen zu Vermeidungs- und Fluchtverhalten.

Innerhalb der kindlichen Sprachentwicklung treten sogenannte Redeunflüssigkeiten auf, die zunächst als normal zu bewerten sind. Eine Stottertherapie im Kindesalter ist dann angeraten, wenn die Symptome regelmäßig und über einen längeren Zeitraum als sechs Monate auftreten. Sollten Sie unsicher sein, wie Sie mit den Redeunflüssigkeiten Ihres Kindes umgehen sollen, berate ich Sie gerne auch schon frühzeitig.

Poltern

Bei einer Poltersymptomatik führt ein überhasteter Sprechablauf zu Fehlern wie Lautauslassungen, -umstellungen, -ersetzungen oder –verschmelzungen. Es werden viele Füllelemente wie „äh“, „ehm“ benutzt und Sätze z. T. falsch umgestellt, so dass das Sprechen für den Zuhörer schwer verständlich wird. Häufig liegen bei Polterern Probleme u. a. in der Aufmerksamkeitsspanne und/oder der auditiven Verarbeitung vor.

Da es beim Poltern auch zu Wiederholungen von Silben oder Wörtern kommt, wird die Symptomatik oft mit Stottern verwechselt. Ein wesentlicher Unterschied ist, dass dem Polterer seine unverständliche Aussprache meist wenig oder gar nicht bewusst ist, während sich das Stottern gerade durch die Bewusstheit und die Angst vor Fehlern manifestiert.

Dysphonie

Sicherlich hat sich Ihre Stimme schon einmal im Falle einer Erkältung oder nach zu großer Belastung verändert, aber nach Stimmschonung und Abklingen der Erkältungssymptome auch wieder normalisiert. Wenn Stimmprobleme jedoch längerfristig andauern bzw. nach bestimmten Situationen immer wiederkehren, sollten Sie dringend einen Phoniater (Spezialist für Stimmerkrankungen) oder einen HNO-Arzt aufsuchen. Die Stimme kann heiser, belegt, kratzig, rau, knarrend, brüchig, gepresst oder piepsig klingen. Begleitend können im Mund- und Halsbereich auch Missempfindungen wie Trockenheit, Verschleimung, Brennen, Kratzen, Kloß-, Enge-, Druck- oder Fremdkörpergefühl, sowie erhöhter Räusperzwang, Hustenreiz, Atem- oder Schluckbeschwerden auftreten.

Man unterscheidet zwischen organischen und funktionellen Stimmstörungen, die sowohl bei Kindern als auch bei Jugendlichen und Erwachsenen auftreten können.

Organische Dysphonie
Eine organische Stimmstörung liegt bei Veränderung der stimmbildenden Strukturen (Stimmbänder und Ansatzrohr) durch Lähmungen, Entzündungen, Stimmbandknötchen, Granulome, Polypen, Ödeme oder im schlimmsten Falle bei Tumoren im Kehlkopfbereich vor. Ursache dieser Veränderungen können u. a. Operationsverletzungen (z. B. nach Schilddrüsen OP), Reflux von Magensäure oder auch ein falscher Stimmgebrauch (siehe funktionelle Dysphonien) und mangelnde Stimmhygiene sein. (Unter Stimmhygiene versteht man alle Bestrebungen und Maßnahmen, die zur Gesunderhaltung der Stimme beitragen.)

Funktionelle Dysphonie
Bei einer funktionellen Dysphonie liegt ein Ungleichgewicht der an der Stimmbildung beteiligten Muskeln vor. Der Stimmklang ist verändert und die stimmliche Leistungsfähigkeit eingeschränkt. Häufige Ursachen sind u. a. ein gewohnheitsmäßiger Fehlgebrauch der Stimme oder eine Überbelastung durch stimmintensive Berufe oder Freizeitgestaltungen. Man unterscheidet die hyperfunktionelle Stimmstörung, bei der die Muskeln zu stark angespannt werden und die Stimme u. a. angestrengt und gepresst klingt von der hypofunktionellen Stimmstörung, bei der zu wenig Muskelspannung vorliegt. Die Stimme klingt dann eher kraftlos und behaucht.

Rhinophonie

Von einer Rhinophonie/Rhinolalie oder Näseln spricht man, wenn während des Sprechens entweder zu viel oder zu wenig Luft durch die Nasenräume entweicht.
Man unterscheidet verschiedene Arten der Rhinophonie:

  • Geschlossenes Näseln (Rhinophonia clausa)
  • Offenes Näseln (Rhinophonia aperta)

Ursachen für das offene Näseln können organisch bedingt oder funktionell sein. Am häufigsten tritt offenes Näseln bei einer angeborenen Lippen-Kiefer-Gaumenspalte auf.

Geschlossenes Näseln wird in der Mehrzahl der auftretenden Fälle durch organisch bedingte raumverengende Verhältnisse im Nasenrachenraum hervorgerufen z.B. durch Nasenpolypen und allergische Reaktionen.

Aphasie

Eine Aphasie (griechisch: aphasia – Sprachlosigkeit) ist eine erworbene Sprachstörung durch Schädigung der sprachdominanten Gehirnhälfte. Meist (zu 80 %) werden Aphasien durch Schlaganfälle verursacht, jedoch können auch Schädelhirntraumata, Hirntumore, Blutungen, Entzündungen, Vergiftungen oder Anfallsleiden zu vorübergehenden oder dauerhaften aphasischen Störungen führen.

Aphasien können Beeinträchtigungen in den sprachlichen Ebenen Sprechen, Verstehen, Lesen und Schreiben in verschiedenen Schweregraden verursachen. Auch nichtsprachliche Funktionsausfälle wie Gedächtnisstörungen, Aufmerksamkeits- und Konzentrationsstörungen, Sehstörungen und Lähmungen von Armen und Beinen (meist halbseitig) können begleitend auftreten.

Symptome einer Aphasie können Wortfindungsstörungen, Wortvertauschungen, Lautvertauschungen, Wortneuschöpfungen, ein stockender, aber auch ein überschießender Sprachfluss sein. Bei einer Aphasie ist es besonders wichtig, die Therapie möglichst frühzeitig zu beginnen, da in den ersten sechs Wochen (Akutphase) spontane Verbesserungen oder Veränderungen des Krankheitsbildes auftreten und auch die besten therapeutischen Erfolge erzielt werden können.

Dysarthrie

Eine Dysarthrie oder auch Dysarthrophonie ist eine Sprechstörung, die durch Schädigung des Nervensystems, z. B. nach einem Schlaganfall oder nach Schädel-Hirn-Traumata, sowie bei Parkinson, Multipler Sklerose (MS) und Amyotropher Lateralsklerose (ALS) auftritt. Durch die nervliche Beeinträchtigung der Steuerung und Ausführung von Sprechbewegungen resultiert eine Störung der Artikulation. Meist sind auch die Atmung, die Stimmgebung und/oder die Sprechmelodie betroffen.

Patienten mit einer Dysarthrie sprechen meist sehr verwaschen, z. T. langsam und angestrengt sowie häufig monoton.

Dysphagie

Als Dysphagie (griechisch: phagein = essen) bezeichnet man eine Störung des Schluckaktes beim Trinken, bei der Nahrungsaufnahme oder beim Schlucken von Speichel. Sie tritt dann auf, wenn eine der am Schluckakt beteiligten Strukturen in ihrer Funktion bzw. deren Zusammenwirken beeinträchtigt ist. Somit können Erkrankungen oder Veränderungen im Bereich der Mundhöhle, des Rachens, der Speiseröhre und des Mageneingangs, vor allem aber auch neurologische Beeinträchtigungen (z. B. nach Schlaganfall, bei Cerebralparesen oder bei fortschreitenden neurologischen Krankheitsbildern wie Parkinson, MS oder ALS) eine Störung des Schluckablaufs verursachen.

Für den Betroffenen besteht hierdurch die Gefahr, Speichel, Nahrung oder Flüssigkeit in die Atemwege aufzunehmen. Dieses Verschlucken (Aspiration) kann schlimmstenfalls Erstickungsanfälle und/oder eine Lungenentzündung verursachen und ist vor allem dann schwer zu bemerken, wenn das Verschlucken nicht gespürt wird und der Hustenreflex als natürlicher Schutzmechanismus ausbleibt.

Weitere Auswirkungen einer Dysphagie können Gewichtsverlust und ein zu geringer Flüssigkeitshaushalt des Körpers, eine Dehydration sein, welche zu einer Beeinträchtigung der Gehirndurchblutung und so zu einer zusätzlichen Verschlechterung der neurologischen Symptomatik führen kann.

Sollten Sie einige der folgenden Anzeichen bemerken, ist es sinnvoll, die Symptome neurologisch sowie HNO-ärztlich/ phoniatrisch abklären zu lassen:

  • häufiges Verschlucken an Speichel, bestimmten Speisen oder Getränken
  • häufiges Räuspern oder Husten bis hin zu Hustenanfällen mit Atemnot und Erstickungsangst
  • gurgelnde, d. h. feucht klingende Stimme beim Sprechen
  • brodelnde, rasselnde Atemgeräusche
  • das Schlucken von Speichel, Speisen oder Getränken ist nur sehr mühsam oder gar nicht möglich und das Esstempo ist verlangsamt
  • Gefühl, dass die Nahrung im Hals stecken bleibt
  • Nahrungsreste bleiben im Mund zurück (bspw. am Gaumen oder in den Wangentaschen)
  • Austritt von Speichel, Nahrung oder Flüssigkeit aus der Nase

Neben der von Sprachtherapeuten/Logopäden durchzuführenden klinischen Diagnostik durch Beobachtung und Überprüfung der hörbaren, sichtbaren und ertastbaren Funktionen, ist es bei Verdacht auf eine Schluckstörung empfehlenswert, eine fiberendoskopische Untersuchung von einem Hals-Nasen-Ohrenarzt oder einem Phoniater durchführen zu lassen.

Bei der Fiberendoskopie kann der Kehlkopf während des Schluckaktes beobachtet werden. Die Videofluoroskopie (Röntgenbreischluck) ermöglicht „eine dynamische Beurteilung des gesamten Schluckvorgangs von der Mundhöhle bis zum Eintritt in den Magen, was im Bedarfsfall ebenfalls von großer Bedeutung für die Auswahl der erforderlichen Therapiemethode ist.

Sprechapraxie

Bei einer Sprechapraxie ist die Planung und Programmierung von Sprechbewegungen beeinträchtigt. Die Störung wird durch eine Hirnschädigung verursacht (z.B. Schlaganfall, Schädelhirntrauma, Hirntumor, entzündlicher Hirnprozess) und tritt häufig in Kombination mit einer Aphasie auf. Eine Sprechapraxie führt zu Einschränkungen in den Bereichen Artikulation, Sprechmelodie und Sprechrhythmus.

Da Betroffene einzelne Artikulationsbewegungen nicht ausreichend kontrollieren können, zeigen sich falsche Lautrealisationen, Lautauslassungen oder Lauthinzufügungen. Auf Grund der Problematik wirkt das Sprechen angestrengt und unflüssig.

Meist sind Suchbewegungen der Artikulationsorgane (Zunge, Lippen, Kiefer) und mimische Mitbewegungen beobachtbar. Bei einer reinen Sprechapraxie sind sowohl die Sprachverarbeitung, als auch die für das Sprechen erforderlichen Muskeln und Organe als solche intakt.

Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung

Bei der auditiven Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung ist die Weiterleitung akustischer Signale zur Hirnrinde beeinträchtigt, ohne dass das (periphere) Hören selbst betroffen ist. Durch die gestörte Informationsweiterleitung resultieren für den Betroffenen Probleme beim Verstehen, bei der Einordnung und der Abspeicherung akustischer Informationen.

Der Hörtest beim Kinderarzt kann also völlig normal ausfallen und dennoch können verschiedenste Teilleistungen des auditiven Systems beeinträchtigt sein, z. B.:

  • das Richtungshören
  • die Unterscheidung ähnlich klingender Laute
  • das Lautstärkeempfinden
  • das Zurückstellen von Hintergrundgeräuschen
  • die auditive Merkspanne
  • die Sprachverarbeitung

Da einige der auditiven Teilleistungsstörungen häufig im Zusammenhang mit Sprachentwicklungsstörungen oder einer Lese-Rechtschreibschwäche beobachtet werden, ist es besonders wichtig, Teilleistungsstörungen der auditiven Verarbeitung- und Wahrnehmung frühzeitig zu erkennen und zu beheben, um Folgeschwierigkeiten zu verhindern.

Zur Erkennung und differenzierten Diagnostik werden audiologische Testverfahren von Phoniatern, Pädaudiologen oder speziell geschulten Hals-, Nasen- Ohrenärzten durchgeführt, die durch von Logopäden eingesetzte psychometrische Testverfahren (Zahlenfolgengedächtnis, Silbensegmentierung, Lautverbindung, etc.) ergänzt werden.

Wissenswertes

über Verordnungen und Kosten

Wie bekomme ich eine logopädische Verordnung?

Die logopädische Therapie muss von einem Arzt verordnet werden (Kassen- oder Privatrezept).

Eine Heilmittelverordnung für Logopädie erhalten Sie z.B. bei:
  • HNO-Ärzten
  • Phoniatern
  • Pädaudiologen
  • Kinderärzten
  • Neurologen
  • Internisten
  • Hausärzten
  • Kieferorthopäden
  • Zahnärzten
  • Psychologen

Kosten für logopädische Behandlungen

Da logopädische Behandlungen als Heilmittel Bestandteil der medizinischen Grundversorgung sind, die sowohl Untersuchung als auch die Behandlung beinhaltet, gilt sie als Pflichtleistung der gesetzlichen Krankenkassen.

Die Eigenbeteiligung an den Behandlungskosten ist zwar vom Gesetzgeber vorgeschrieben, Kinder und Jugendliche bis zum vollendetet 18. Lebensjahr sind jedoch von allen Zuzahlungen befreit, auch wenn sie über ein eigenes Einkommen verfügen.

Gesetzlich Versicherte, ab dem 18. Lebensjahr, haben pro Verordnung einmalig eine Pauschale von 10,-€ und pro erbrachte Leistung eine Zuzahlung in Höhe von 10 % zu zahlen, sofern sie nicht von der Zuzahlung befreit sind.

Private Krankenkassen übernehmen die Kosten einer logopädischen Therapie in unterschiedlichem Umfang.

Kontakt

So erreichen Sie mich.

Kontakt

So erreichen Sie mich.

Julia Kaufmann
Kirchplatz 7
48268 Greven-Reckenfeld
info@logopaedie-kaufmann.de
0 2575 / 977 58 97
0 151 / 56 19 33 23
0 2575 / 977 58 98

Sprechzeiten

Montag-Donnerstag:

von 08:00 – 12:00
und 14:30 – 18:00

 

Freitag

von 08:00 - 16:00

Termine nach Vereinbarung!

Schreiben Sie mir doch.

Hinweis: Sie erklären sich mit dem absenden der Nachricht einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufhinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Impressum & Datenschutz

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Julia Kaufmann
Kirchplatz 7
48268 Greven-Reckenfeld

Kontakt

Telefon: 0 2575 / 977 58 97
Telefax: 0 2575 / 977 58 98
E-Mail: info@logopaedie-kaufmann.de

Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr.
Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Details hierzu entnehmen Sie der Datenschutzerklärung unter „Recht auf Einschränkung der Verarbeitung“.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Julia Kaufmann
Kirchplatz 7
48268 Greven-Reckenfeld

Telefon: 0 2575 / 977 58 97
Telefax: 0 2575 / 977 58 98
E-Mail: info@logopaedie-kaufmann.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, entnehmen Sie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Verschlüsselter Zahlungsverkehr auf dieser Website

Besteht nach dem Abschluss eines kostenpflichtigen Vertrags eine Verpflichtung, uns Ihre Zahlungsdaten (z.B. Kontonummer bei Einzugsermächtigung) zu übermitteln, werden diese Daten zur Zahlungsabwicklung benötigt.

Der Zahlungsverkehr über die gängigen Zahlungsmittel (Visa/MasterCard, Lastschriftverfahren) erfolgt ausschließlich über eine verschlüsselte SSL- bzw. TLS-Verbindung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Bei verschlüsselter Kommunikation können Ihre Zahlungsdaten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah / geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Widerspruch gegen Werbe-E-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

3. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und / oder auf unseren berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen haben.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Registrierung auf dieser Website

Sie können sich auf unserer Website registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Seite zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den Sie sich registriert haben. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie auf unserer Website registriert sind und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen.

Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Online-Shops, Händler und Warenversand

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an die mit der Lieferung der Ware betrauten Unternehmen oder das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut. Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

4. Plugins und Tools

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Google reCAPTCHA

Wir nutzen “Google reCAPTCHA” (im Folgenden “reCAPTCHA”) auf unseren Websites. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”).

Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unseren Websites (z.B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet.

Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen.

Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google entnehmen Sie folgenden Links: https://policies.google.com/privacy?hl=de und https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html.

Bildergalerie

Willkommen bei uns
Bilder der Praxis für Logopädie Kaufmann in Greven-Reckenfeld - 5194
Bilder der Praxis für Logopädie Kaufmann in Greven-Reckenfeld - 5190
Bilder der Praxis für Logopädie Kaufmann in Greven-Reckenfeld - 5170
Bilder der Praxis für Logopädie Kaufmann in Greven-Reckenfeld - 5113
Bilder der Praxis für Logopädie Kaufmann in Greven-Reckenfeld - 5138
Bilder der Praxis für Logopädie Kaufmann in Greven-Reckenfeld - 5078
Bilder der Praxis für Logopädie Kaufmann in Greven-Reckenfeld - 5134
Bilder der Praxis für Logopädie Kaufmann in Greven-Reckenfeld - 5115
Bilder der Praxis für Logopädie Kaufmann in Greven-Reckenfeld - 5090
Bilder der Praxis für Logopädie Kaufmann in Greven-Reckenfeld - 5095
Bilder der Praxis für Logopädie Kaufmann in Greven-Reckenfeld - 5105
Bilder der Praxis für Logopädie Kaufmann in Greven-Reckenfeld - 5160
Bilder der Praxis für Logopädie Kaufmann in Greven-Reckenfeld - 5162
Bilder der Praxis für Logopädie Kaufmann in Greven-Reckenfeld - 5187